Geschichten & Gespräche mit internationalen
Künstlern und Künstlerinnen
20.12.2012

Boppin' B.

Sie kamen zu dritt zu uns, um über ihr aktuelles Album "Monkey Business" und ihre Konzerte zu reden. "Das Musikgeschäft ist wirklich ein Affen-Geschäft! Wir haben viel erlebt...."

Thomas, Frank und Golo: Immer pünktlich, immer freundlich, immer fleißig. Lange vor Dick Brave und bevor die Baseballs die Lücke gefüllt haben, die Dick Brave nach seinem Verschwinden hinterließ, gab es Boppin' B. Souverän und immer verlässlich. Golo sagt: "Ich glaube, Rockabilly-Lifestyle lebt man nach außen und von innen. Ich höre intensiv diese Art von Musik und beschäftige mich damit. Wir sind fast jeden Abend auf der Bühne und wir schreiben Songs. Das ist Rockabilly für mich. Ich denke schon, dass es eher um die innere Einstellung geht als um Schnabelschuh und Locke."

Sänger Michael Treska verabschiedet sich

Seit einer ganzen Weile kennen wir Golo, Thomas, Frank, Didi und Michael. Boppin' B. spielten oft auf hr3-Bühnen, bei Festivals und anderen Gelegenheiten, und jedes Mal war das Publikum begeistert. Und so soll es bleiben, auch wenn sich die Band verändern wird: Michael Treska hört als Sänger bei Boppin' B. auf. Golo Sturm, einer der Bandgründer, sagt: "Schön und wichtig ist, daß Boppin' B. nicht auf den Sänger fokussiert sind. Fünf Charaktere stehen hundertprozentig zur Band, und wenn der Sänger ausfällt, wird die Band nicht zusammenbrechen. Natürlich ist das eine große Veränderung, aber wir haben keinen Ersatz für Michael gesucht. Ihn kann keiner ersetzen. Es wird einen neuen Sänger geben: Sebastian Bogensperger. Er ist 30, er spielt Ukulele, Posaune und Mundharmonika, und Didi muss vielleicht aufpassen, weil Sebastian auch Kontrabass spielt!" Und alle lachen.

Der Neue

Der Neue kommt übrigens aus Boppin B's Heimatstadt Aschaffenburg, was die Situation etwas erleichtert. Und wenn man Sebastians musikalische Möglichkeiten sieht, kann es sein, dass Boppin' B. neue Wege gehen. Auf dem neuen Album singt noch Michael Treska. "Mambo Nr. 6" und "Call it Love" sind Boppin'-B-Kompositionen, man greift aber auch zu Coverversionen. (Das hat Tradition: mit einem Album, auf dem Boppin' B. Sashas Hits gecovert haben, haben sie ihren größten Erfolg gefeiert.) Die neue Single ist Depeche Mode's "Enjoy The Silence".

Wir sind keine Puristen

Und was sagen Rockabilly-Puristen zum Album?

Frank sagt: "Ich glaube, die gehen bei uns immer auf die Palme, weil wir eben keine Puristen sind. Uns interessiert natürlich Rockabilly-Musik, aber wir gucken auch rechts und links auf verschiedene Spielarten in diesem Bereich. Wir bedienen uns da ganz frei und lassen uns nichts vorschreiben. Wir machen, was uns gefällt und wie es uns Spaß macht!" Und darauf kommt es an: Musik, die Spaß macht, die handwerklich so gut gemacht ist, wie sie eben Boppin' B all die Jahre machen. Übrigens: Michael Treska verabschiedet sich in der Batschkapp in Frankfurt am 27. Dezember 2012.

Sasha




© 2021 Lidia Antonini