Geschichten & Gespräche mit internationalen
Künstlern und Künstlerinnen
01.03.2013

Leslie Clio

Wer ist Leslie Clio?

Ihr erstes Album "Gladys" ist auf Platz 11 der Album Charts eingestiegen, die beiden Hits daraus "Told You So" und "I Couldn't Care Less" (die Übersetzung des Textes gibts im "hr3 Pop Dolmetscher") sind oft im Radio zu hören, letzterer auch im Film "Schlussmacher".

Leslie Clio ist 26 Jahre alt, Hamburgerin, z.Zt. wohnhaft in Berlin. Bei dem Namen erwartet man vielleicht eine englisch sprechende Künstlerin.

Leslie sagt: "I can totally do that if you want me to. I could talk just like that...."

Namensgeberin Leslie Caron

Leslie liebt Englisch, sie spricht viel Englisch und meint, dass Sänger generell ein gutes Ohr haben. "Leslie" kommt von Leslie Caron - einer französischen Schauspielerin, die Leslies Mutter sehr mochte, und "Clio" steht nicht für den Kleinwagen, sondern ist die römische Muse der Geschichte.

Kennt sie sich in Hessen etwas aus? Da sie in Würzburg im Internat war, hatte sie viele Freunde aus Frankfurt, Bad Homburg, Wiesbaden, Offenbach... An Wocheneden ist sie sehr viel durch Hessen mitgefahren. So fiel es ihr gar nicht schwer, beim Eignungstest für Hessen mitzumachen.

Und den Spruch kennt sie auch: "Sitzt e Wermsche uff'm Termsche mit 'em Schermsche unnerm Ärmsche. Kimmt e Stermsche, werft des Wermsche mit'm Schermsche unnerm Ärmsche vom Termsche"

Durch die Mutter zur Musik

Zur Musik kam Leslie früh, mit ihrer Mutter hat sie viele unterschiedliche Musikrichtungen gehört. Und gesungen hat sie auch immer. Mit 12 nahm sie Gesangunterricht bei einem Opernsänger. Der Unterricht fiel ihr sehr leicht. Sie hat sich auch für den Beruf einer Innenarchitektin interessiert, wurde auch genommen, aber die Musik hat gesiegt.

Leslie reiste um die Welt. In Berlin sorgte ihre Stimme für Begeisterung. Sie traf Nikolai Potthoff, den Gitarristen bei Thees Ullmann. Dem gefielen die Demos sofort. Er mietete ein Studio, und die erste Single "Told You So" wurde produziert.

Ihre Musik bezeichnet sie als "Modern Soul-Pop with a touch of Retro". Ihre Stimme ist soulig, sie nimmt die Vergleiche mit Adele, Duffy und Amy Winehouse als Kompliment.

Der hr3 Fragebogen

Was Leslie sehr gefallen hat, war auch der kleine Fragebogen:

Voller Name: Leslie Clio

Beruf (was wird bei Behörden angegeben?): Recording Artist

Essen: Salzstangen (zur Zeit) ...und Bananen

Getränk: Ingwertee im Winter, Stilles Wasser

Farbe: nordisch tiefblau, jungle red - für die Fingernägel

Haustier: Leslie hätte gern ein Hausschwein

Lieblings-TV-Serie: Sie hat keinen Fernseher, dafür DVDs - im Moment Twin Peaks

Lieblingsfilm: "Harry und Sally" - an diesem Film ist alles perfekt

Lieblingslied (z.Zt.): "Three Little Birds" von Bob Marley. Nach der Sendung über Bob Marley lange geheultâ€�.

Stadt: Tel Aviv. Eine wunderschöne Stadt

Lieblingsauto: ein roter Oldtimer

Wohin auf jeden Fall gereist sein? Auf jeden Fall mal hin?: Neuseeland

Worüber kannst du lachen? (Comedian/welcher Humor): Bill Murray

Was macht dich traurig? Worüber kannst du dich immer wieder ärgern?: Dass wir so viel Essen wegwerfen, dass Tiere sterben müssen, damit wir satt werden, dass es so viel Armut gibt....

Laster? Schlechte Angewohnheiten?: Geräuschempfindlich. Das bloße Ticken einer Uhr kann sie wahnsinnig machen

Erste Platte, die Du gekauft hast: Ace Of Base: The Sign

Letzte Platte, die Du dir gekauft hast: Jake Bugg als Geschenk

Was ist typisch Leslie Clio? Sie lässt überall frische Luft rein, verbreitet Energie, räumt überall sofort um, gestaltet Räume neu incl. Vorhänge und Fliesen - allerdings immer nur im Kopf.

Dein Motto/deine Philosophie? Was wahr ist, gewinnt

Am 23. März kommt Leslie Clio zu hr3@night!





© 2021 Lidia Antonini